Let’s make the KNOPPAR-Fest

10 Jahre ist es jetzt her, da haben wir angefangen Konzerte in Bremen zu organisieren! Wenn das nicht ein Grund ist das 2020 zu feiern!
Deshalb möchten gerne mit euch zusammen am 25. April 2020 das KNOPPAR-Fest im STUDIO NORD (Bremen) möglich machen!

Am 15. Oktober 2018 fand das letzte Wohnzimmerkonzert bei uns statt. Den perfekten Soundtrack hierfür lieferten die wunderbaren STARING GIRL.

Das ist nun jetzt fast genau ein Jahr her. Es gab in der Zwischenzeit zwar ein kurzes und tolles Auswärtsspiel in Sachen Konzerte von uns in der ZOLLKANTINE (MID CITY), aber es was anders. Hier haben wir umso mehr gemerkt: Wir vermissen euch! Wir vermissen EUCH, das tolle Publikum! Wir vermissen EUCH, ihr tollen Musiker! Wir vermissen EUCH, ihr tollen Momente, Erinnerungen und Eindrücke! Wir vermissen DICH, du kleiner Moment der fragilen Stille zwischen Songende und tosendem Applaus! Aber es hat sich halt vieles bei uns geändert! Und wir sind uns weiterhin bewusst, das wir das nicht weiterhin in unserem Wohnzimmer machen können. Und auch nicht zu oft. Immerhin gibt es jetzt zwei kleine Kinder in unserer kleinen Familie die uns sehr auf Trapp halten.

Und dann kam uns die Idee: Statt mehrere kleine Konzerte über das Jahr verteilt, machen wir einfach einmal im Jahr ein großes! Sprich: Ein Festival! Benannt danach wie es damals alles angefangen hat: KNOPPAR! Und somit war die Idee für das erste KNOPPAR-Fest geboren. Und was würde besser passen als das erste KNOPPAR-Fest 10 Jahre nach unserem ersten Konzert zu veranstalten?

Die Idee

Wir haben schon eine Idee wo das in Bremen stattfinden könnte. Wir haben schon Ideen wer spielen würde. Und wir wissen schon das alle Bands / Künstler die wir überlegen einzuladen auch Lust haben und vorbeikommen würden. Und wir wissen das das zusammen mit euch, wie in den letzten Jahren,  ganz wunderbar wird. 

Da wir ein Festival nicht ganz alleine organisieren und finanzieren können, möchten wir euch dazu ermutigen uns dabei finanziell zu unterstützen. Hierfür starten wir das Experiment dieses Festival durch Kickstarter zu finanzieren und zu sichern. Ob das funktioniert? Keine Ahnung!?!? Wir haben sowas noch nie gemacht! Aber wir finden wir haben ein tolles Ziel und glauben daran das wir das zusammen mit euch schaffen können. Lauf unserer aktuellen Budgetplanung gehen wir im Moment davon aus das wir ca. 7.200 € hierfür aufbringen müssen. Das sind Kosten die u.a. durch Raumiete, Personal-/Technikkosten, Catering, Gema-Kosten etc. zusammenkommen. Wir würden versuchen diese Summer bis Ende 2019 zusammen zu haben um allen Beteiligten dann sagen zu könne ob das KNOPPAR-Fest stattfindet oder nicht. Das macht es für alle planbarer.

Bildquellen

  • saal_4: © STUDIO NORD

Comments are closed